Pressemappe BAU

Codex, die Marke exklusiv für echte Fliesenleger, präsentierte auf der diesjährigen BAU in München ihre neue Fugen-Generation. Mit dem zementären, kristallin abbindenden Farb-Fugenmörtel codex X-Star, dem schnell erhärtenden Flex-Fugenmörtel codex X-Tec und dem 3K-Epoxidharz Designfugenmörtel codex X-Fusion hat Codex eine neue Generation von Produkten für unterschiedliche Anforderungen an Boden- und Wand im Innen- und Außenbereich entwickelt. Der wasserabweisende Farb-Fugenmörtel codex X-Star ist optimal für Fugen von 1 bis 10 mm für alle Fliesen- und Natursteinbeläge geeignet, auch für Bereiche mit hoher Beanspruchung durch Nässe und Temperaturwechsel. Daneben besitzt der kunststoffvergütete Flex-Fugenmörtel codex X-Tec spannungsabbauende Eigenschaften und ist daher ideal für großformatige Fliesen. Zudem ist er wasserabweisend und frostbeständig, mit feiner farbbrillanter Oberfläche. Der farbige Reaktionsharz-Fugenmörtel codex X-Fusion eignet sich zum Verkleben und Verfugen von optisch ansprechenden keramischen Belägen, besonders auch in Schwimmbädern und Wellnessbereichen. Die Fugen zeigen dauerhafte Farbbrillanz und besitzen eine hohe Beständigkeit gegen aggressive Reiniger und Chemikalien.

Außerdem präsentierte Codex den neuen faserverstärkten Flex-Dünnbettmörtel codex Power CX4. Der hydraulisch erhärtende kunststoffvergütete Dünnbettmörtel zeichnet sich durch eine lange Verarbeitungs- und Korrekturzeit aus und eignet sich für das Verlegen von keramischen Belägen an Wand und Boden. Der hochstandfeste Dünnbettmörtel gleicht kleinflächige Unebenheiten im Untergrund bis 10 mm Schichtdicke aus.

Bewertung:

Comments are closed.